Wer sich bewußt für eine bestimmte Rasse aufgrund der optischen und charakterlichen

Eigenschaften  entscheidet, sollte auf den Stammbaum wert legen,

 denn nur :

 

 Der Stammbaum garantiert die Seriösität des Züchters :

 

Der Züchter züchtet im Verein das heißt, alle Tiere haben alle nötigen Untersuchungen auf   

Infektions.- und Erbkrankheiten , die Katzenmütter werden nicht ausgebeutet , durch die 

Wurfbegrenzung und das Mindestalter bei der Erstdeckung.

Sie kaufen dementsprechend nicht die Katze im Sack und unterstützen kein Schwarzzüchter. 

 

 Der Stammbaum garantiert die Reinrassigkeit: 

 

Ihr Kätzchen ist ca. über 30 Generationen nachweislich reinrassig, das bedeutet es entspricht

optisch und charakterlich der Rasse. Sie werden folglich nicht über den Tisch gezogen und 

erleben keine  "Überraschungen" bezüglich des Charakters oder der Entwicklung des Kitten. 

 

Der Stammbaum kostet im übrigen 15,-Euro, preisliche Unterschiede machen also die Art der

Aufzucht und die Gesundheitsvorsorge aus.